Hahn in Riesling

29/10/2015

Zubereitung


Die Butter in einem Schmortopf zergehen lassen. Die Hahn Stücke braten, bis sie auf allen Seiten gebräunt sind.
Die Fleischstücke entfernen und die fein gehackten Schalotten andüsten.
Sobald die Schalotten weich werden – ohne braun zu  werden, Mehl darüber streuen und mischen.
Die Fleischstücke in der Pfanne zurückgeben, die frischen Champignons sowie den Inhalt der Riesling Flasche hinzufügen.
Das Kräutersträußchen, die Stange Sellerie, einen Esslöffel gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer hinzugeben. Umrühren, damit das Fleisch nicht klebt.
Zudecken und auf kleinem Feuer ca. eine Stunde und Halbe kochen lassen.
Das Fleisch vor dem Servieren herausnehmen  und im Ofen warm stellen.                                          

Kräuter herausnehmen und die Sauce mit Crème fraîche abbinden.
Die Soße über das Fleisch gießen und mit der restlichen gehackten Petersilie bestreuen.

 

 

Guten Appetit !

Hahn in Riesling

• Vorbereitungszeit 20 Minuten
• Kochzeit :  90 Minuten

 

Zutaten für 6 Personen

  • 1,8 kg Hahn Stücke
  • 100 g Champignons
  • 4 Schalotten
  • 40 g Butter
  • 25 cl Crème fraîche
  • 1 Stange Sellerie oder eine Prise Selleriesalz
  • 1 Kräutersträußchen (Thymian, Lorbeer)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Mehl
  • 1 Flasche Riesling
  • Salz und Pfeffer
Zurück zum Rezepte-Liste