Ein paar wichtige Daten und Zahlen


1978

Übernahme des Familienunternehmens. Stubenküken und Küken -zucht und -schlachtung in den ehemaligen Räumlichkeiten der Mühle von Wolxheim im Elsass.

1990

Gründung des Unternehmens Bruno SIEBERT A.G. und Diversifizierung unserer Aktivitäten (ganze Hähnchen bratfertig und Hähnchen Teile, Kaninchen).

November 1992

Umzug und Installation des Werkes im nahegelegenen Ergersheim. Gesamte Investitionssumme von 21 Mio. französische Francs für eine Fläche von 5 000 m².
Gewährung der gemeinschaftsweite Anerkennung (EWG Normen) und Exportbeginn unserer Produkte nach Deutschland und in die Schweiz.
Der Umsatz des Unternehmens steigt von 37 Mio. französische Francs im Jahr 1990 auf 94 Mio. französische Francs im Jahr 1994.

Dezember 1995

Das Unternehmen erhält ihre erste Umwelttrophäe von der örtlichen Handelskammer.

1998

Das Unternehmen wird von der französisch-schweizerischen Industrie- und Handelskammer mit dem französisch-schweizerischen Business Oscar ausgezeichnet.

2001

Neue Investition in Höhe von 2 Mio. französische Francs um das Ausnehmen zu mechanisieren.

2002

Erste Phase der Automatisierung von Schlachtlinien in der Fleischzerlegung und Entwicklung einer klassischen Reihe verarbeiteter Rohprodukte.

2007

Vergrößerung des Werks für eine Gesamtinvestition von 12 Mio. EUR. Dieser zusätzliche Ausbau von 7 000 m² umfasst die Gründung einer Maschinenhalle, die den Normen für Kälteerzeugung entspricht, einer 4 km kontinuierlichen Kühllinie, eines automatisierten Zerlegungsraum, eines Lagerbereichs für Tiefkühlprodukte (mit einer Kapazität von ungefähr 500 Paletten), einer neuen Logistikplattform, und die Anlage eines Raums für Rohwaren und gekochte verarbeitete Produkte.

  • Jährlicher Umsatz 2015 : 62 Mio. EUR
  • Durchschnittliche Mitarbeiterzahl 2015 : 268 fest angestellte Mitarbeiter
  • Handelsvolumen 2015 : 13 250 Tonnen
  • Wöchentliche Produktion 2015 :
    • 154 000 Hähnchen
    • 13 300 Kaninchen
    • 7 700 Hähne und Hühner
  • Hauptexportländer: Deutschland, Luxemburg, die Schweiz, Österreich, die Tschechische Republik.
  • Wir erzielen über 23% unseres Umsatzes im Exportanteil.
Moulin de Wolxheim
 
Evolution CA
ab
ab